Zum Thema: „Wellenreiter-Generator versorgt Hawaii mit Strom“

Für Surfer ist Hawaii ein Traumspot. Die legendären Wellen vor der Küste ihrer Lieblingsinsel müssen sie sich jedoch seit kurzem mit Generatoren zur Energiegewinnung teilen: Ein neuartiger Generator wandelt Wellenkraft direkt in Strom um. Eine Testanlage im Rahmen des Projekts „Azura“ versorgt bereits Teile Hawaiis mit Strom.

zum Artikel

Dieser Artikel erschien am Dienstag, 14. Juli 2015, im Online-Magazin ingenieur.de, das zur Fachpublikation vdi Nachrichten gehört. Beide Medien richten sich an Ingenieure aller Fachrichtungen. ingenieur.de verzeichnete im Juni 2015 gut 827.300 Seitenaufrufe und 375.829 Visits (Quelle: ivw.de).

Pluto aus 2,6 Millionen Kilometern Entfernung

Zum Thema: Dienstag lüftet Raumsonde New Horizons Plutos Geheimnisse

Am heutigen Dienstagmittag um 13.50 Uhr mitteleuropäischer Zeit ist es soweit: Die amerikanische Raumsonde „New Horizons“ kommt Zwergplanet Pluto auf 12.500 Kilometer nah – das ist weniger als ein Erddurchmesser. Wissenschaftler in aller Welt warten gespannt auf Bergeweise Bilder und andere Daten, die ab Mittwoch eintrudeln werden, verteilt über mehr als zwei Jahre. Nachdem New Horizons Pluto passiert hat, geht es für sie weiter in den Kuipergürtel hinein.
Mit an Bord: ein wenig Asche des 1997 verstorbenen Pluto-Entdeckers Clyde Tombaugh. Raumfahrt-Experten sind schon eine coole Truppe…

Zum Artikel

Dieser Artikel erschien am Montag, 13. Juli 2015 (also am Vortag des Vorbeiflugs) im Online-Magazin ingenieur.de, das zur Fachpublikation vdi Nachrichten gehört. Beide Medien richten sich an Ingenieure aller Fachrichtungen. ingenieur.de verzeichnete im Juni 2015 gut 827.300 Seitenaufrufe und 375.829 Visits (Quelle: ivw.de).

 

Bild: Am 12. Juli 2015 sendete die Sonde New Horizons dieses Bild von Pluto aus einer Entfernung von 2,6 Millionen Kilometern – für die Sonde sind das zwei Tagesreisen. Quelle: NASA

 

Die NASA auf Soundcloud (Screenshot)

Zum Thema: „Houston, wir haben ein Problem“: NASA öffnet ihre akustische Schatzkiste

Die US-amerikanische Weltraumbehörde NASA hat einen großen Teil ihres Soundarchivs auf der Audioplattform Soundcloud veröffentlicht – frei zugänglich und nutzbar für jeden. Wer will, kann sich jetzt akustisch in den Weltraum beamen, Neil Armstrong lauschen und vorbeifliegenden Satelliten zuhören.

zum Artikel

Der Text erschien am 25. Oktober 2014 im Online-Magazin ingenieur.de, das zur Fachpublikation vdi Nachrichten gehört. Beide Medien richten sich an Ingenieure aller Fachrichtungen. ingenieur.de verzeichnete im Juli 2014 rund 1,3 Millionen Seitenaufrufe und 376.138 Visits (Quelle: ivw.de).

 

Bild: Die NASA auf Soundcloud (Screenshot)

EVA 27 am 7. Oktober 2014 mit Reid Wiseman und Alexander Gerst
Bildquelle: NASA/ESA/Alexander Gerst

Zum Thema „Nice Work, Guys“: Weltraumspaziergang war erfolgreich

Der deutsche Astronaut Alexander Gerst hat gestern mit seinem amerikanischen Kollegen Reid Wiseman seinen ersten Außeneinsatz absolviert: erfolgreich, sicher und schneller als gedacht. Genau beobachtet von den Bodenstationen und Internetnutzern weltweit, installierten und reparierten sie verschiedene Elemente an der ISS.

Zum Artikel

Der Text erschien am 8. Oktober 2014 im Online-Magazin ingenieur.de, das zur Fachpublikation vdi Nachrichten gehört. Beide Medien richten sich an Ingenieure aller Fachrichtungen. ingenieur.de verzeichnete im Juli 2014 rund 1,3 Millionen Seitenaufrufe und 376.138 Visits (Quelle: ivw.de).

 

Bild: Der Ausblick ist atemberaubend! Im Bild: Reid Wiseman mit 400 Kilometern Nichts unter den Füßen.
Quelle: NASA/ESA/Alexander Gerst

 

 

Selfie Marsrover Opportunity

Zum Thema: Marsrover Opportunity rollt, forscht und sendet sich zum Rekord

Der Marsrover Opportunity sendet seit zehn Jahren unverdrossen seine neuesten Erkenntnisse über den Roten Planeten zur Erde. Eigentlich sollte der Rover nur ein paar Wochen funktionieren. Die Strecke, die er inzwischen zurückgelegt hat, bricht alle außerirdischen Rekorde. Jetzt peilt Opportunity den Marathon an.

zum Artikel

Dieser Artikel erschien am Dienstag, 29. Juli 2014, im Online-Magazin ingenieur.de, das zur Fachpublikation vdi Nachrichten gehört. Beide Medien richten sich an Ingenieure aller Fachrichtungen.

Bildquelle: NASA/JPL-Caltech

zum Thema: Mit Rocketskates unterwegs wie Ironman

Rollschuhe, die mit einem eingebauten Elektromotor auf fast 20 km/h beschleunigen: Das klingt nach einer ganze Menge Fahrspaß. Ein amerikanisches Unternehmen tüftelt gerade an seinen Rocketskates, die ihre Träger bis zu 90 Minuten auf Spazierfahrten und bei artistischen Tanzeinlagen begleiten – ja nach Lust und Laune. Dank unzähliger Unterstützer auf Kickstarter sind die Skates ab Herbst 2014 erhältlich. 

zum Artikel

Der Text erschien am 15. Juli 2014 im Online-Magazin ingenieur.de, das zur Fachpublikation vdi Nachrichten gehört. Beide Medien richten sich an Ingenieure aller Fachrichtungen. ingenieur.de verzeichnete im April 2014 rund 1,2 Millionen Seitenaufrufe und 340.296 Visits (Quelle: ivw.de).

 

 

zum Thema: Selbstbalancierendes Fahrrad macht Stützräder überflüssig

Uncoole Stützräder, unsicheres Kippeln und gebückte Joggingtouren der Eltern mit der Hand am Fahrradsattel könnten bald der Vergangenheit angehören: Das Jyrobike kippt auch bei geringen Geschwindigkeiten nicht um, weil es durch ein Gyroskop im Vorderrad stabilisiert wird. Hinter dieser Revolution des Fahrradfahrenlernens steckt ein achtköpfiges Team aus den USA.

Der Artikel erschien am 9. Juni 2014 im Online-Magazin ingenieur.de, das zur Fachpublikation vdi Nachrichten gehört. Beide Medien richten sich an Ingenieure aller Fachrichtungen. ingenieur.de verzeichnete im April 2014 rund 1,2 Millionen Seitenaufrufe und 340.296 Visits (Quelle: ivw.de)

zum Artikel

Zum Thema: Atemtest für Rinder hilft beim Kampf gegen den Treibhauseffekt

Einmal Pusten bitte: Eine mobile Messstation aus den USA misst direkt auf der grünen Wiese den Methangehalt in der Atemluft der Rinder. Ohne die Tiere isolieren zu müssen, können Forscher schneller herausfinden, welche Fütterungsmethoden die Kühe weniger Methan produzieren lassen. Das ist dringend nötig, denn weltweit verursachen pupsende Kühe 15 Prozent der Treibhausgasemissionen.

Der Artikel erschien am 27. Mai 2014 im Online-Magazin ingenieur.de, das zur Fachpublikation vdi Nachrichten gehört. Beide Medien richten sich an Ingenieure aller Fachrichtungen. ingenieur.de verzeichnete im April 2014 rund 1,2 Millionen Seitenaufrufe und 340.296 Visits (Quelle: ivw.de) In dem Text geht es um eine mobile Messstation, mit der die Atemluft von Rindern auf Methangas untersucht wird. Das ist hilfreich bei der Erforschung von Futtermischungen, die die produzierte Menge Treibhausgas senken sollen.

zum Artikel

Zum Thema: Aufruhr um Bildrechte bei WhatsApp

WhatsApp-User sind empört, dass sich der Dienst umfassende Nutzungsrechte an sämtlichen mit ihm verschickten Bildern sichert. Mit der Akzeptanz der AGBs haben die Nutzer diesem Verhalten jedoch ausdrücklich zugestimmt. Eigentlich – denn ganz so eindeutig ist der Fall zumindest nach deutschem Recht dann doch wieder nicht.

Der Text erschien am 23. Mai 2014 im Online-Magazin ingenieur.de, das zur Fachpublikation vdi Nachrichten gehört. Beide Medien richten sich an Ingenieure aller Fachrichtungen. ingenieur.de verzeichnete im April 2014 rund 1,2 Millionen Seitenaufrufe und 340.296 Visits (Quelle: ivw.de).

zum Artikel

Zum Thema: Mit dem eigenen Rennwagen Weltmeistertitel eingefahren

Anlässlich des Todes des legendären Rennfahrers „Black Jack“ Brabham würdigt dieser Artikel das Husarenstück des Australiers, im selbstkonstruierten Rennwagen zum Weltmeistertitel zu fahren, und geht dabei auch auf technische Spezifikationen ein.

Der Text erschien am 19. Mai 2014 im Online-Magazin ingenieur.de, das zur Fachpublikation vdi Nachrichten gehört. Beide Medien richten sich an Ingenieure aller Fachrichtungen. ingenieur.de verzeichnete im April 2014 rund 1,2 Millionen Seitenaufrufe und 340.296 Visits (Quelle: ivw.de).

zum Artikel